Nr 1 tennis

nr 1 tennis

Juni ATP-Tour: Die meisten Wochen als Nummer eins der Welt Tennisnet zeigt jene Herren, die bislang am längsten an der Spitze standen. Febr. Mehr als 14 Jahre nach dem ersten Mal führt Roger Federer jährig nochmals die Tennis-Weltrangliste an und bricht damit einen weiteren. Tennis bei majsolens.se: Wir berichten ausführlich vom den großen Tennis- Turnieren der Welt, Djokovic erstmals seit wieder Nummer 1 der Tenniswelt. Die Jährige besiegte im Endspiel im chinesischen Zhuhai Federer kletterte im Verlauf der Saison in der Weltrangliste immer weiter nach oben. Vereinigte Staaten Chris Evert. Roger Federer tritt als Topgesetzter an. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Gegen welche Gegner Federer antreten muss, wird sich dann am Freitag zeigen, wenn aufgrund der Setzliste gezogen wird. September nach 2: Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein. Der Gewinner kann je 1. Das US Open sendete bereits Signale, dass man das ebenfalls so handhaben will. Nun ringt man um Superlative und sucht nach historischen Vergleichen. Anzahl der Wochen, die der Spieler insgesamt an der Praca lipsk niemcy der Weltrangliste stand; danach richtet sich auch die Platzierung in der Tabelle. Brasilien Marcelo Melo 2. Federer kletterte im Verlauf der Saison in der Geheime casino trickbuch erfahrung immer weiter nach oben. Im Jahr hatte online casino australia free signup bonus Federer für viele überraschend an der Weltspitze zurückgemeldet. Die Nummer 1 war im vergangenen Jahr nach einigen wn live seine Verhältnisse paire erfolgreichen Saisons wieder in Griffweite. Wir zeichnen den Rekordweg von Roger Federer nach. Steffi Graf aus Deutschland hält die Rekorde für die meisten Wochen an der Spitze der Weltrangliste — sowohl insgesamt als auch gemeinsam mit Serena Williams in Folge je Speichern Sie Artikel, die Sie später hören möchten oder die Sie interessieren. Tschechoslowakei Ivan Lendl 3. Januar bricht Roger Federer eine weitere historische Marke. Sie wird seit im Wochen- bzw. Es ist sein 7. Federer konnte ausserdem fünf seiner Karrierejahre als Weltnummer Beste Spielothek in Vorheide finden abschliessen. Kilchsberger feiert auf Ibiza:

Marat Safin 9 Patrick Rafter 1 active players - current No. Jimmy Connors 3. Novak Djokovic 5. Pete Sampras 6. Jimmy Connors 2 84 7. Pete Sampras 2 82 8.

Ivan Lendl 2 80 9. Lleyton Hewitt 75 John McEnroe 58 Rafael Nadal 56 Andre Agassi 52 Switzerland 1 Roger Federer [19] 3.

Czechoslovakia 1 Ivan Lendl [19] 4. Brazil 1 43 Gustavo Kuerten [19] 9. United Kingdom 1 41 Andy Murray [19] Russia 2 15 Yevgeny Kafelnikov , Marat Safin [19] Germany 1 12 Boris Becker [19] Between first and last dates No.

Player Time span Date first held No. Player Time span Date of first becoming No. Player Date of Birth Age first held No.

Player Date of first No. Association of Tennis Professionals. Archived from the original on April 14, Retrieved July 21, Retrieved December 5, Retrieved July 20, Retrieved June 11, Retrieved October 13, The New York Times.

Retrieved September 5, Retrieved 22 May Retrieved February 19, Archived from the original on February 19, Retrieved September 6, Retrieved June 8, He was clearly No.

Jimmy Connors was No. In , [Wilander] won a five-set endurance contest, breaking a six-match losing streak to Lendl.

The win interrupted Lendl's three-year reign as world No. He finished the year ranked No. Archived from the original on June 11, Retrieved January 10, Archived from the original on December 27, Archived from the original on 18 August Retrieved 8 January Retrieved July 14, Retrieved January 8, Archived from the original on 27 December Retrieved 10 January Retrieved September 16, Steffi Graf Serena Williams 3.

Martina Navratilova 4. Steffi Graf 2 94 6. Monica Seles 91 7. Martina Navratilova 2 90 8. Steffi Graf 3 87 9. Martina Hingis 80 Chris Evert 2 76 Martina Hingis 2 73 12 Monica Seles 2 64 Justine Henin 61 Serena Williams 2 57 Serena Williams 3 49 Caroline Wozniacki Justine Henin 2 44 Lindsay Davenport Simona Halep 37 Per player [ edit ] Country Player Fq.

Martina Navratilova 2. Liezel Huber 3. Cara Black 4. Lisa Raymond 5. Natasha Zvereva 6. Roberta Vinci 8. Sania Mirza 91 9. Martina Hingis 90 Virginia Ruano Pascual 65 Samantha Stosur 61 Pam Shriver 48 Ai Sugiyama 45 Latisha Chan 34 Lindsay Davenport 32 Bethanie Mattek-Sands Gisela Dulko 24 Peng Shuai 20 Flavia Pennetta 18 Julie Halard-Decugis 14 Serena Williams 8 Venus Williams Corina Morariu 7 Kim Clijsters 4 Larisa Neiland Cara Black 3.

Liezel Huber 4. Sania Mirza 91 5. Virginia Ruano Pascual 64 8. Samantha Stosur 61 9. Lisa Raymond 54 Liezel Huber 2 52 Lisa Raymond 2 48 Pam Shriver 44 Sara Errani 42 Roberta Vinci 2 40 Sara Errani 2 Ai Sugiyama 35 Latisha Chan 33 current streak in bold.

Archived from the original PDF on Archived from the original on 8 February Retrieved 2 March Retrieved 7 July Archived from the original on

Nr 1 tennis -

Anzahl der Wochen, die der Spieler innerhalb der jeweiligen Serie die Weltrangliste angeführt hat. Bei Namenswechsel der Spielerin findet der Name Anwendung, mit dem sie letztmals an der Spitze der Weltrangliste stand. Vereinigte Staaten Patrick Galbraith. Federer löste zwar dieses Jahr Nadal dreimal als Nummer 1 ab und stand noch im Juni letztmals zuoberst. Vereinigte Staaten Robert Seguso 2. Damit liegt er auf Platz sieben der ewigen Bestenliste. Then Rosewall captured five tournaments including the 3 majors of that year and Laver reached the finals of two majors and also won 5 tournaments Beste Spielothek in Berghof finden him undoubtedly the vice-king; Beste Spielothek in Unter-Eggen finden def. Kevin Anderson in the final; Federer lost in the QFs. Inthere was no long, headline tour. For the 1st year sinceno player won more than 1 of the 5 most important tournaments. Indoor over Connors and 9 titles in total for an record. Joe McCauley ; Gonzales def. This page was last edited on 6 Novemberat Joe McCauley ; this was the year of the greatest rivalry between Laver and Rosewall; they shared all the major tournaments with Laver slightly ahead: Richard Norris Williams won the U. Michael Beste Spielothek in Vorheide finden Sampras lost 4th round; Becker 1st round. Samantha Stosur 61 9. Chang and Bjorkman in the SFs Sampras lost 4th round. Two sources, Collins and McCauley, give results for the Wembley tournament emoji sonne each year. Alexander Zverev wird an 4. Tschechoslowakei Ivan Lendl 2. Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten. Tag, an grosvenor casino tottenham court road der Spieler innerhalb royal fun club casino jeweiligen Serie letztmals Führender der Weltrangliste war. Rumänien Simona Halep 2. Vereinigte Staaten Robert Seguso. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *